Port Ellen Destillerie (Isle of Ilay)

Port Ellen

-> Destillerie Port Ellen ist abgebaut, es gibt aber noch Lagerbestände, die die Preise ganz schön in die Höhe treiben


-> Pott Stills sind eingeschmolzen und das Inventar teilweise woanders wieder aufgebaut


-> Nicht so extrem wie die anderen von der Südküste, aber typischer Islay


-> Port Ellen wurde 1836 von John Ramsey erworben.


->Er führte als erster den Spriit Safe ein um den forcut und den feints vom middlecut besser trennen zu können.


->Im 19 Jh. wurde der Spirit Safe allerdings für alle Destillerien gesetzlich vorgeschrieben.


Zur Zeit sind folgende Originalabfüllungen von Port Ellen erhältlich:


-> Port Ellen 7th Release 1979 / 2007


-> Port Ellen 8th Release 1978 / 2008


-> Port Ellen 9th Release 1979 / 2009