Jura (Isle of Jura)

Jura

-> Die Destillerie Jura gehört White & Mackay


-> Die Destillerie Isle of Jura dürfte so 1810 gebaut worden sein


-> Nach vielem hin und her ging sie 1963 dann wieder in Betrieb und wurde 1985 von Invergorodon Distillers erworben, die durch die feindliche Übernahme zu White & Mackay überging. Zwischenzeitlich hieß die Firma dann Kyndal Spirits Ltd, wurde jedoch wieder in White & Mackay umgetauft, da dieser Name einfach sehr viel bekannter war und noch heute geschichtlich verankert ist. Die Brennerei Isle of Jura hatte das Glück, dass sie nicht von White & Mackay geschlossen wurde wie z.B. Bruichladdich, sondern wurde sogar noch marketingtechnisch weiter gepushed.


-> Der Jura ist vom Stil her nicht zu vergleichen mit den Islay Whiskys von nebenan. Er wird deshalb auch gerne als "The Highland from the Island" bezeichnet und ist praktisch nicht getorft. Er ist ein vergleichsweise leichter Malt, besitzt eine weiche, aber salzige Note und ist in der Regel ölig. Er ist gut von unabhängigen Abfüllern zu bekommen.


Zur Zeit sind folgende Originalabfüllungen von Jura erhältlich:


-> JURA 10 YEAR OLD Classic Island Malt


-> Superstition


-> JURA 16 YEAR OLD


-> JURA 18 year old


-> JURA 21 year old