Balmenach (Highlands)

Balmenach

-> Die Destillerie ist in Besitz von Inver House


-> Balmenach liegt mitten in der Speyside nahe dem Örtchen Cromdale. Sie liegt zwischen Grantown-on-Spey und Bridge of Avon unweit der A95.


-> Die Destillerie Balmenach wurde offiziell 1824 gegründet. Sie ist eine der ersten Destillerien die eine Lizenz erhielt. Sie wurde von der Familie McGregor gegründet, aus deren Reihen auch die beiden bekannten Schriftsteller Sir Robert Bruce Lockhart ("Scotch" ein Buch über das Leben dieser Brennerei) und Sir Compton McKenzie, hervorgingen (er hat den Bestseller "Whisky Galore" geschrieben, der später auch verfilmt wurde). Einer der drei Gründerbrüder James McGregor war vorher als illegaler Brennmeister bei Tomintoul beschäftigt gewesen. Nach dem Tod von James im Jahre 1870 blieb sie noch im Familienbesitz und wurde zuerst von seiner Witwe geführt, bis dann einer der Söhne sich darum kümmerte. Die Brennerei verfiel. Im 1. Welkrieg blieb die Destillerie geschlossen. 1922 kaufte eine Gruppe von Blendern (James Watson, Peter Dawson und MacDonald Green) die Destillerie. In den 30er Jahren ging sie zu DCL über. 1963 wurde die Malting Floors durch eine Saladinbox ersetzt. 1987 und kam von DCL zu UD, die 1991 einen ersten eigenen Single Malt als Flora & Fauna Serie herausbrachten. Zwei Jahre später wurde die Brennerei geschlossen. 1997 kaufte Inver House die Destillerie und ließ die Produktion im darauffolgenden Jahr wieder anlaufen. Es gibt jedoch bisher noch kein eigenen Single Malt.


-> Vom Stil her leicht torfig, aber auch sehr blumig mit einer Spur von Kräutern


Zur Zeit sind folgende Originalabfüllungen von Balmenach erhältlich:


-> Es gibt keine Originalabfüllungen