Salbei

...und hier gehts zum Produkt ...und hier zur Kräuterseite

Salbei (Salvia officinalis)

Salbei

Der Salbei ist ein Halbstrauch der bis zu 80 cm hoch wird. Der Stengel ist aufsteigend und kantig. Am Grund verholzt. Seine Blätter sind runzelig, graufilzig und fein gekerbt und länglich-oval. Seine Kelche sind braunrot und die Kronen hellviolett

Vorkommen

Kulturpflanze aus dem Mittelmeergebiet. In Mitteleuropa in Gartenkultur

Familie

Salbei gehört zu den Lippenblütengewächse (Lamiaceae)

Verräucherter Salbei soll bei Astma das Atmen erleichtern und es gibt auch Leute, die Salbeiblätter rauchen um besser atmen zu können. Wer Räume von schlechten Einflüssen befreien oder nach Krankheiten reinigen möchte, der legt auf ein Stück Kohle erwas Salbei und räuchert damit die Räume aus.

Inhaltsstoffe

Sein Ätherisches Öl enthält Thujon sowie Cineol, Campfer und Borneol. Weiterhin Gerb- und Bitterstoffe, Carotinoide sowie Saponine und Flavonoide.